EJHN Kugelkreuz Mail*** Nr. 67/ 28.02.2014

8. September 2016

*********************************************************************
EJHN Kugelkreuz Mail*** Nr. 67/ 28.02.2014

Evangelische Jugend in Hessen und Nassau e.V.
*********************************************************************
1. Vorstand
2. Jugend Macht Politik
3. Jugendakademie
4. Jugendwettbewerb der Jugendstätte Anne Frank

*********************************************************************
Liebe Freundinnen und Freunde,
1. Vorstand

Der Vorstand traf sich am vergangenen Wochenende das zweite Mal in 2014 in der Jugendherberge in Wetzlar. Ganz besonders gefreut haben wir uns, dass der neue Landesjugendpfarrer Pit Saaler am Samstag zu uns kam. Wir nutzen die Zeit um uns besser kennen zu lernen und gemeinsam auch mit Blick auf die Konferenz der Kinder und Jugendarbeit und die Vollversammlung abzustimmen.

Wir hatten ganz unterschiedliche Themen auf der Tagesordnung, der Schwerpunkt lag jedoch auf der Planung der 24. Vollversammlung vom 29. und 30. März in Höchst im Odenwald. Nach der Einführung von Pit Saaler am 29.3. um 13 Uhr werden wir um 16 Uhr mit vier verschiedenen Arbeitsgruppen und der Regionalgeschäftsführerkonferenz starten. Abends wird es natürlich auch wieder die Propstei-Bereichstreffen geben.

Der Vorstand ist schon sehr gespannt auf den Jugendkirchentag, der vom 19.-22. Juni in Darmstadt statt findet. Er wird dort auch präsent sein. Unter anderem werden wir uns an einem Videoprojekt des Landesverbandes der Evangelischen Jugend in Hessen beteiligen. Darüber hinaus planen wir auch eine Aktion im Abschlussgottesdienst.

Abschließend hab wir sehr ausführlich über die Unvereinbarkeit von Rechtsextremismus in Kirche auseinander gesetzt. Die evangelische Kirche in Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz (EKBO) hat zu diesem Thema vor kurzem einen Beschluss gefasst. Wir haben uns entscheiden das Thema in einer neuen Projektgruppe weiter zu bearbeiten.

Wir freuen uns schon sehr euch auf der Vollversammlung wieder zu sehen, bis dahin viele Grüße aus dem Vorstand
Christian

2. Jugend Macht Politik

Das Kompaktseminar „Jugend Macht Politik“ vermittelt an zwei Wochenenden Methoden und Wissen zum Engagement in und für den Jugendverband Ev. Jugend
Besonders ansprechen wollen wir junge Menschen, die schon ein oder zwei Jahre in Gremien auf der Landes- oder ggf. Kreisebene aktiv sind und noch weiter dabei
bleiben wollen.

Ziel des Kompaktseminars ist die Vermittlung grundlegenden Wissens über Funktionen und Arbeitsweisen der Verbands- und Gremienarbeit in der Ev. Jugend.
Im Zentrum stehen dabei Kompetenzen zu demokratischen Aushandlungsprozessen, der Gestaltung von Interessenvertretung und der Diplomatie ebenso wie Fähigkeiten im Zeit- und Selbstmanagement oder in Rhetorik. Aber auch kritisch-konstruktive Reflexion von eigenen Erfahrungen und konkrete Praxisberatung werden nicht zu kurz kommen.

Es freuen sich auf euch:

Luisa Teixeira, Henning Siemen, Ingo Dachwitz, Benjamin Kluge-Börchers und Dagmar Hisleiter Das Jugend Macht Politik Leitungsteam

Weitere Information hier: bitte klicken
3. Jugendakademie

Die ersten Schritte für den Aufbau der Jugendakademie sind getan. Das Konzept ist erstellt. Nun geht es darum dieses zu verschicken, über Finanzierungsmöglichkeiten ins Gespräch zu kommen und Anträge bei Stiftungen zu stellen.
Die Jugendakademie soll in erster Linie eine Plattform sein, auf der die vielfältigen Aus- und Weiterbildungsangebote der Kinder- und Jugendarbeit der EKHN zentral vernetzt werden, Angebote können weiterentwickelt werden und gemeinsam können neue Konzepte entstehen.
4. Jugendwettbewerb der Jugendstätte Anne Frank

Am 12. Juni 2014 wäre Anne Frank 85 Jahre alt geworden. Ihr Tagebuch wurde seit der Ersterscheinung auf niederländisch in über 55 Sprachen übersetzt und in mehr als 30 Ländern gelesen. Auch heute noch beschäftigen sich weltweit junge Menschen mit Anne Franks Leben und Werk..

Setzt euch kreativ mit diesen Fragen auseinander und schickt uns bis zum 02. Mai 2014 eure künstlerischen Werke: zeichnet ein Bild oder schreibt eine Kurzgeschichte,
komponiert ein Musikstück und brennt es auf CD oder setzt ein Theaterstück in Szene und schickt uns die DVD, … eurer Fantasie und euren Ideen sind keine Grenzen gesetzt. Ihr könnt als Einzelperson an dem Wettbewerb teilnehmen oder als eine Gruppe von maximal 5 Personen. eine Auswahl der Werke wird nach dem 12. Juni 2014 ausgestellt und auf unserer Homepage zu sehen sein.

Die Endauswahl der besten Werke trifft eine unabhängige Fachjury. Jurymitglieder sind Buddy Elias (Anne Franks Cousin & Präsident des Anne Frank
Fonds Basel), Mirjam Pressler (Übersetzerin des Tagebuchs von Anne Frank), Gottfried Kößler (Fritz Bauer Institut), Bärbel Schäfer (Moderatorin) und Helge Bomber-Steinmann (Graffiti-Künstler). Zudem werden Ronald Leopold (Direktor des Anne Frank Hauses Amsterdam), Thomas Heppener (Direktor des Anne Frank Zentrums Berlin) und Meron Mendel (Direktor der Bildungsstätte Anne Frank) sowie
ein(e) VertreterIn des niederländischen Generalkonsulats in der Jury sitzen.
Die GewinnerInnen werden am 30. Mai 2014 benachrichtigt. Alle TeilnehmerInnen sind herzlich am 12. Juni 2014 zur Preisverleihung in Frankfurt am Main eingeladen.

10 der ausgezeichneten KünstlerInnen erwartet eine Fahrt nach Amsterdam inklusive einer Übernachtung und eines Besuchs im Anne Frank Haus. Die ersten 10 Einsendungen erhalten entweder einen kostenfreien Besuch unserer Ausstellung »Anne Frank. ein Mädchen aus Deutschland« oder der Dauerausstellung »Anne Frank. hier & heute« im Anne Frank Zentrum Berlin.

Einsendeschluss:
Freitag, 02. Mai 2014
Benachrichtigung der GewinnerInnen:
Freitag, 30. Mai 2014
Preisverleihung:
Donnerstag, 12. Juni 2014
Besuch des Anne Frank Hauses, Amsterdam:
Sonntag, 21. September 2014

Ricarda Wawra
069 56 000 235
rwawra@bs-anne-frank.de
Bildungsstätte Anne Frank
Hansaallee 150
60320 Frankfurt am Main

Weitere Informationen findet ihr auf
unserer Homepage: www.bs-anne-frank.de

————————————————————-
Herausgegeben im Auftrag des Vorstandes der
Evangelischen Jugend in Hessen und Nassau e.V.
Landgraf-Philipps-Anlage 66
64283 Darmstadt
Tel. 06151 – 15988 50
www.ejhn.de
info@ejhn.de

Jasmin Meister (Vorsitzende)
Theresa Seubold (Vorsitzender)

Redaktion:
Vorstand der EJHN
Jochen Ruoff (Geschäftsführer)
Matthias Roth (Assistent)
Laurent Runkel (Praktikant)

RSS Feed · Kontakt & Impressum