Statt 36. Vollversammlung: Berichte des Vorstandes und der Jugenddelegierten

16. April 2020

Nachdem die für Ende März geplante 36. Vollversammlung der Evangelischen Jugend in Hessen und Nassau (EJHN) wegen des Coronavirus abgesagt werden musste, wendet sich der Vorstand der EJHN nun mit einem Bericht an die Delegierten, um über die aktuelle Arbeit zu informieren. Normalerweise wird der Vorstandsbericht im Plenum der Vollversammlung mündlich vorgetragen. Nun wurde der Vorstandsbericht per E-Mail wurde an alle Delegierten der Vollversammlung versandt und steht zusätzlich zum Download bereit:

Als Anhang zum Vorstandsbericht hat der Vorstand der EJHN eine Stellungnahme zur Herabsenkung des politischen Wahlalters versandt, die OKR Dr. Melanie Beiner im Januar 2020 zugegangen ist. Der Vorstand kommt damit einem ANtrag der 21. Vollversammlung nach:

 

Auch die Jugenddelegierten in der 12. Kirchensynode der EKHN wurden für einen Bericht über ihre aktuelle Arbeit angefragt. Der Bericht der Jugenddelegierten wurde als gesonderter Bericht per E-Mail versandt und ist ebenfalls zum Download verfügbar:

 

Die nächste Vollversammlung der Evangelischen Jugend in Hessen und Nassau e.V. findet als 37. Vollversammlung vom 6. bis 8. November 2020 in der Jugendbildungsstätte Kloster Höchst im Odenwald statt.

RSS Feed · Datenschutz · Kontakt & Impressum