Pressemitteilung: Corona hat entschieden! Der Vorsitzende der EJHN auch!

13. März 2020

Die 36. Vollversammlung der Ev. Jugend in Hessen und Nassau e. V. wird abgesagt. „Das Ansteckungsrisiko in der aktuellen Lage ist einfach zu groß. Die EJHN kann das nicht verantworten!“, sagt der Vorsitzende der EJHN.

Nach einem internen Krisenbeschluss wird die 36. Vollversammlung der Evangelischen Jugend in Hessen und Nassau e.V. (EJHN) abgesagt. Aufgrund der rasant voranschreitenden Informationslage und nach Abwägung aller Umstände hat sich der Vorsitzende der EJHN in Absprache mit dem Vorstand für den einzig sinnvollen Weg entschieden.

Die EJHN folgt damit u. a. auch der Empfehlung der Kirchenleitung, bis auf Weiteres generell auf Veranstaltungen zu verzichten zu denen Menschen überregional anreisen. Durch ihre Verbandsstruktur ist die EJHN über das gesamte Einzugsgebiet der EKHN verteilt. Ihre Delegierten aus den Dekanaten vertreten damit die knapp 200 hauptberuflichen und ca. 30.000 ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen.

Diese besondere Situation und die Verantwortung des Vorstandes gegenüber den Jugendlichen und den hauptberuflichen Mitarbeiter*innen lassen derzeit leider keine andere Entscheidung zu. „Wir haben keine Angst, doch den nötigen Respekt vor der Gesamtlage!“, sagt Steffen Batz, Vorsitzender der EJHN.

RSS Feed · Datenschutz · Kontakt & Impressum