Gernsheim wird die nächste Jugendkirchentagsstadt im Jahr 2022

1. September 2020

Am 01.09.2020 machte das Jugendkirchentagsteam den Austragungsort für den Jugendkirchentag 2022 bekannt. In ihrer Pressemitteilung berichteten sie:

„Der 11. Jugendkirchentag der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) zieht
in die Schöfferstadt Gernsheim. Damit entschied die Kirchenleitung, die Großveranstaltung zwischen 16. und 19. Juni 2022 wieder in eine kleinere Stadt zu holen. Das am östlichen Rheinufer gelegene Gernsheim (Kreis Groß-Gerau) gilt mit rund 10.000 Einwohnerinnen und Einwohnern als idealer Austragungsort.“

Die EJHN e.V. gratuliert dem Dekanat Groß-Gerau – Rüsselsheim und der Stadt Gernsheim und blickt mit Vorfreude auf den Juni 2022.

Der Jugendkirchentag bleibt durch sein einzigartiges Konzept der Vielfalt – quer durch Erlebnispädagogik, Begegnungsmöglichkeiten, Spiritualität und kreative und künstlerische Angeboten – ein wichtiges Standbein von evangelischer Jugendarbeit. Die Evangelische Jugend in Hessen und Nassau e.V. unterstützt diese relevante Arbeit seit vielen Jahren mit Herzblut und Freude und ist auch auf die Zusammenarbeit mit dem Jugendkirchentagsteam im Jahr 2022 sehr gespannt.

Die Arbeitsstelle des Jugendkirchentags hat bereits bekannt gegeben, dass die Rahmenbedingungen an die Möglichkeiten, welche durch die Covid-19 Pandemie gegeben sind, gearbeitet wird.

 „Wir planen fest, dass der Jugendkirchentag 2022 an vier Tagen in Gernsheim stattfinden wird. Ob mit oder ohne Maske und Abstandsregelungen, wird sich noch zeigen.“

 

Wer die Pressemitteilung lesen will, kann hier klicken: https://www.good-days.de/gernsheim-wird-jugendkirchentagsstadt-2022/

Zur Seite des Dekanat Groß-Gerau – Rüsselsheim kommt ihr hier: http://www.ejggr.de/

RSS Feed · Datenschutz · Kontakt & Impressum